Fastned-Blog

Fastned gewinnt zweite Ausschreibung in Großbritannien

13 April 2018

Fastned wird Schnellladestationen in Newcastle und Sunderland bauen und betreiben

Lese mehr

Fastned wächst im ersten Quartal um 140%

10 April 2018

Rasches Umsatzwachstum gegenüber dem Vorjahresquartal

Lese mehr

Fastned stellt die neue Generation der Schnellladestation vor

1 März 2018

Elektroautos können bis 350 kW schnellladen - hundertmal schneller als zu Hause

Lese mehr

Fastned wächst im vierten Quartal um 110%

11 Januar 2018

Das Umsatzwachstum lag im vierten Quartal bei über 15% pro Monat.

Lese mehr

Fastned führt Laden ohne Karte ein

17 Oktober 2017

Mit Autocharge fängt das Laden automatisch nach dem Einstecken des Steckers in das Fahrzeug an

Lese mehr

Fastned wächst im dritten Quartal 2017 um 111%

11 Oktober 2017

Im Vergleich zum Vorjahresquartal haben sich Fastneds verkaufte Kilowattstunden, Umsatz und Anzahl der aktiven Kunden stark erhöht.

Lese mehr

Fastned erhält 4,1 Millionen Euro von der deutschen Bundesregierung für den Bau von 25 Schnellladestationen

12 September 2017

Fastned hat heute von Rainer Bomba, Staatssekretär des Bundesministeriums für Verkehr und digitale Infrastruktur, einen Förderbescheid über 4,1 Millionen Euro entgegengenommen.

Lese mehr

Fastned steigert Umsatz um 119%

27 Juli 2017

Das Unternehmen welches ein Europäisches-Ladenetzwerk vorantreibt veröffentlicht seine Halbjahreszahlen

Lese mehr

Fastned stärkt sein Eigenkapital

29 Juni 2017

Der Investmentfonds Breesaap hat sich dazu entschieden, sein komplettes Darlehen an Fastned zum 30. Juni 2017 in Aktienzertifikate umzuwandeln. Das ausstehende Darlehen von 10,3 Millionen Euro wird zu einem Preis von 10 Euro pro Zertifikat in Eigenkapital umgewandelt werden.

Lese mehr

Zusätzliches Wachstumskapital für Fastned

8 Juni 2017

Fastned hat 1 Million Euro zusätzliches Kapital durch die Ausgabe von Aktienzertifikaten an den Anlagefonds Ballotta B.V. gewonnen. Beide Parteien haben eine Abmachung unterzeichnet, die es ermöglicht das Investment bis Ende 2018 auf 2,5 Millionen Euro zu erhöhen.

Lese mehr